Kleingärtnerverein Oberursel e.V.


Gemeinnütziger Verein
Gegründet 1932

Mitglied des Landesverbandes Hessen der Kleingärtner e.V.
Mitglied des Kreisverbandes Hochtaunus e.V.
  Der Brunnen am Vereinshaus

 
 
Der Kleingärtner-Brunnen, Kleingärtnerverein Oberursel, Foto: Jörges

Den folgenden Text haben wir der Internetseite der Familie Henrich entnommen:

Die kleine Geschichte zu diesem Brunnen stammt von keiner Geringeren als der Brunnenkönigin 1997 Sandra II und ich möchte sie ungekürzt hier wiedergeben:

Die Geschichte unseres Brunnen beginnt damit, dass es 1997 offiziell wurde, dass ich das Amt der 19. Brunnenkönigin übernehmen durfte. In den Kleingarten-Anlagen (z. B. rund um das Vereinshaus) gibt es noch einige alte Brunnen.
So einen wollten wir restaurieren und wieder in Stand setzen. Doch bei näherer Betrachtung, stellten wir fest, dass dies eine nicht umsetzbare Idee war- und auch viel zu kostspielig.
Es musste ein anderer Brunnen her ...
Die Idee entstand, direkt am Vereinshaus einen zu erstellen - für jedermann sichtbar!
Fleißige Mitglieder des Kleingärtnervereines halfen mit vereinten Kräften einen Teil meines Kindheitstraumes zu verwirklichen. Und so steht er da in rotem Sandstein mit schwarzer Pumpe. Getauft mit echtem Orschelbachwasser und als das “Wasser marsch” erklang, floß echter Ebbelwoi aus dem Hahn. Das war ein tolles Erlebnis; und für mich bleibt es, wie auch meine Amtszeit, unvergessen!


Der Brunnen wird regelmäßig von einem Mitglied gesäubert und gepflegt - und er sprudelt an jeder Veranstaltung die im Vereinshaus stattfindet (außer im Winter).